Chemie

Fachseminare am Studienseminar Wolfsburg

Anknüpfend an die individuellen Kenntnisse der Fachdidaktik und -methodik, die in der ersten Phase der Lehrerausbildung erworben wurden, ist es das Ziel des Fachseminars Chemie, den Erwerb von Handlungskompetenzen für das Berufsfeld sowie die Ausbildung einer eigenständigen Lehrerpersönlichkeit zu ermöglichen. Neben den Schlüsselqualifikationen Beraten, Erziehen und Beurteilen stehen die Qualifikationen der Planung, Durchführung und Evaluation eines zeitgemäßen Chemieunterrichts im Vordergrund. Ausgangspunkt ist dabei die Eigenverantwortung und der Wille zur Weiterentwicklung aller Seminarteilnehmer (Referendare und Fachleiter).

In dem Bewusstsein, dass die Ausbildungssituation durch eine gegenseitige Abhängigkeit zwischen Beratenen und Beratern gekennzeichnet ist, kann nur durch gegenseitige Wertschätzung und durch gegenseitigen Respekt eine Kommunikationsebene geschaffen werden, die zu einer Transparenz in der Ausbildung führt.

Ausgehend von der Prämisse, dass das Experiment nach wie vor die zentrale Stellung im Erkenntnisgewinnungsprozess des Chemieunterrichtes einnimmt, soll in den Fachsitzungen unter Einbeziehung der Fachdidaktik und -methodik die Unterrichtspraxis im Mittelpunkt stehen.

 

Norbert Möhle

Norbert Möhle

Fachleiter Chemie
Schule: Humboldt-Gymnasium Gifhorn
Fächer: Chemie / Mathematik