Das Seminar

Das Studienseminar Wolfsburg stellt sich vor

Das Studienseminar Wolfsburg wurde 1976 im Sandkamp gegründet und befindet sich seit 2010 in modernen und großzügigen Räumen in der Wolfsburger Landstraße 1A in Wolfsburg-Fallersleben. Es ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Am Wolfsburger Studienseminar werden Referendarinnen und Referendare auf der Grundlage der APVO-Lehr in 15 Fächern ausgebildet.

Die Ausbildung erstreckt sich über 18 Monate und vollzieht sich im Interesse der Verzahnung von Theorie und Praxis in Schule und Seminar.
Zu unseren Ausbildungsschulen gehören die Gymnasien in Wolfsburg, Gifhorn und Meinersen, die Eichendorffschule Wolfsburg, ein Gymnasium in katholischer Trägerschaft, das Philipp-Melanchton-Gymnasium in Meine, ein allgemein bildendes Gymnasium in der Trägerschaft der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, sowie die Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule, die Neue Schule Wolfsburg und die IGS Sassenburg.

Der Vorbereitungsdienst beginnt jeweils zum Februar oder zum August eines Jahres. Beachten Sie bitte die Bewerbungstermine des Kultusministeriums des Landes Niedersachsen und die bei uns aktuell angebotenen 15 Fächer.